Projekt beschreibung

519L635D.jpg
519L654D-1.jpg

1 — 2

Anschrift
Weinstraße 6, 80333 München

Bauherr
Nymphenburg Immobilien AG, Promenadeplatz 12, 80333 München

Architekt
HILD und K Architekten (LPH 1-4),
Architekturbüro Hetfleisch & Leppert (LPH 5-8)

BGF
2.860 m²

Nutzung
Gewerbe

Realisierung
2017

Leistung
Tragwerksplanung: LPH 1-6, 8
Brandschutz: LPH 1-8
Weinstraße, prominente Lage in Sichtachse des Münchener Rathauses: hier machte ein Gebäude aus den 1950er Jahren Platz für ein modernes Eckhaus mit Büro- und Gewerbeflächen auf 6 Etagen. Mit einer Natursteinfassade aus zwei farblich kontrastierenden Gesteinsarten nimmt der Neubau die Charakterzüge seines Vorgängerbaus auf. So ordnet er sich bedacht in die Umgebung der Nachkriegsbauten ein und formuliert gleichzeitig eine innovative, zeitgenössische Architektur. Die beengten Innenstadtverhältnisse, das täglich dichte Menschengetümmel, sowie die statische und dynamische Belastung des U-Bahntunnels am Marienplatz machten diese Bauaufgabe nicht einfach. Sacher führte innerhalb eines Jahres sowohl Statik für den Abriss des Altbaus als auch die Statik für den Neubau aus.
© Michael Heinrich

Sacher
Ingenieure &
Sachverständige