Projekt beschreibung

003_02_F3.jpg
003_07_01_F2_BA.jpg
M8_V1_Aussenfassade_Bruestung_mit_Kmpfer.jpg

1 — 3

Anschrift
Mühldorfstraße 8, 81671 München

Bauherr
Optima-Aegidius-Firmengruppe,
Nymphenburger Straße 4, 80335 München

Architekt
Oliv GmbH, München

BGF
24.000 m²

Nutzung
Büros, Gewerbe

Realisierung
2019

Leistung
Tragwerksplanung LPH 1-6, 8
Brandschutz: LPH 1-5, 8
Klinkerfassaden und Doppelbögen im Sockelgeschoss unterstreichen die kraftvoll-monolithische Industriearchitektur dieses zeitgenössischen Bürohauses im Münchener Osten. Unter dem Projekttitel „M8 – Work & Create“ entsteht ein Nutzungsmix aus klassischen Büros, Co-Working-Spaces und größeren Mietflächen, die kreativ bespielt werden können. Um die hohe Flexibilität der Räume zu gewährleisten, plant Sacher das Gebäude in Stahlbetonmassivbauweise mit punkgestützten, weitgespannten Flachdecken. Das Objekt befindet sich in unmittelbarer Nähe des Werksviertels, der aktuelle Kreativ-Hotspot Münchens mit zahlreichen Kunst- und Kulturgebäuden, wie dem zukünftigen Münchner Konzerthaus.
© Oliv GmbH

Sacher
Ingenieure &
Sachverständige