Die Macherei
München

Projekt beschreibung

p4-FINAL-01b_161016.jpg
p4-FINAL-01_170125.jpg
P-ONE-FINAL-01_160531.jpg

1 — 3

Anschrift
Weihenstephaner Strasse 28, 81673 München

Bauherr
Al Eastside Areal GmbH & Co.KG, c/o Art-Invest Real Estate Funds GmbH,
Tunisstrasse 29, 50667 Köln

Architekten
OSA Ochs Schmidhuber Architekten GmbH, München
Hollwich Kushner Architecture DPC, New York
msm meyerschmitzmorkramer, München

BGF
106.000 m²

Nutzung
Hotel, Bürogebäude, Versammlungsstätten, Gewerbeeinheiten,
Fitnessstudio, Gastronomie

Realisierung
2021

Leistung
Brandschutz: LPH 1 - 4, 5, 8
„Machen“ ist das Stichwort des neuen Büro- und Gewerbequartiers im Münchener Osten. Auf 106.000 m² Gesamtmietfläche entsteht hier ein heterogenes Kreativquartier aus sechs Gebäuden. Flexible Co-Working-Flächen, Bürolofts und Räume für den Einzelhandel befinden sich neben Gastronomie, einem Hotel und Fitnessstudios. Das Herzstück ist das „Inkubatorgebäude“, ein Start-Up-Zentrum, für das Sacher unter Federführung der Architekten Ochs Schmidhuber die Planung und Umsetzung des Brandschutzkonzeptes übernahm. Um das Gebäude brandschutztechnisch optimal zu strukturieren, wurden die Rettungswege über Brandwandtrennungen in der zusammenhängenden Tiefgeragennutzung in die jeweils angrenzenden Bereiche geführt und das Grundstück realgeteilt.
© OSA Ochs Schmidhuber Architekten GmbH

Sacher
Ingenieure &
Sachverständige