Brandschutz-Forum-München am 23.11.2018 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski

Brandschutz-Forum-München am 23.11.2018 im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski

Mittlerweile wird es zur geschätzten Tradition: Immer im November findet das Brandschutz-Forum-München statt. In diesem Jahr bereits zum 7. Mal und erneut im modernen Tagungsbereich des renommierten Hotels Vier Jahreszeiten Kempinski. Die anerkannte Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau hat sich in den letzten Jahren zu einer der herausragenden Veranstaltungen dieser Art in Deutschland entwickelt.

Es werden neben einem hochkarätigen Referentengremium mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie dem benachbarten deutschsprachigen Ausland erwartet. Die SACHER GmbH hat sich hier von Anfang an als strategischer Kooperationspartner neben der ÖKOTEC-Gruppe engagiert und hat so enormen Anteil am Erfolg dieser „Wissenstransfer-Plattform“ für den vorbeugenden Brandschutz. Die Vortragsthemen in diesem Jahr reichen vom Brandschutz an Fassaden nach „Grenfell“, über den gestörten Bauablauf auf Großbaustellen aufgrund von Brandschutzproblemen bis hin zum Bauen mit Holz aus Sicht der Feuerwehren.

Das Grußwort wird Frau Ministerialdirigentin Marion Frisch sprechen, Leiterin der Abteilung Recht, Planung, Bautechnik in der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr. Man darf auf die Ausführungen gespannt sein.

Sacher
Ingenieure &
Sachverständige